Windows: “An Startmenü anheften” auch für Dokumente, Ordner und Bilder

Auf meinem Windows Computer arbeite ich fast täglich mit vielen unterschiedlichen Textdokumenten, wie etwa: Excel, Word, PDF, um nur einmal die wichtigsten zu nennen. Zusätzlich zu den eben genannten Dokumentenarten, gesellen sich bei mir noch viele weitere Textdateien, etwa: “PHP”, “HTML” und “CSS” Dateien, die ich als Blogbetreiber zur Bearbeitung meiner privaten Homepage des Öfteren benötige.

Da ich persönlich auf meinem Computer gerne immer alles griffbereit haben möchte und ich mich während meiner Arbeit am PC nicht erst umständlich durch meine Festplatte “wühlen” muss, sobald ich ein Textdokument öffnen möchte, liegt es nahe, das ich mir von meinen häufig genutzten Dokumenten, einfach verschiedene Verknüpfungen auf meinem Windows-Desktop erstelle.

Mir fiel da aber spontan eine ganz andere Möglichkeit ein. Und zwar gibt es unter Windows die Möglichkeit, eine Programmverknüpfung an das Startmenü zu heften. Drückt man die Windowstaste der Tastatur, oder klickt man mit der Maus auf das Windowssymbol der Taskleiste, öffnet sich eine Liste mit Verknüpfungen installierter Programme.

Windows 7 Startmenü

Möchte man diese Liste erweitern, so muss man auf die zu verknüpfende Programmdatei Rechtsklicken und schon öffnet sich das Kontextmenü von Windows. Mit einem Klick auf den Reiter: “An Startmenü anheften”, erstellt man eine Programmverknüpfung, die im Startmenü gespeichert wird. Windows bietet dieses Feature für Programmdateien (.exe) an, aber leider nicht für Dokumente oder Bilder.

Es gibt aber einen einfachen Trick, mit dem man alle möglichen Dateiarten (Bilder, Dokumente, Ordner ect.) an das Windows-Startmenü anheften kann! In meinem folgenden Beispiel verwende ich ein Exceldokument mit dem Namen “ABC.xlsx”. Wie immer gilt bei solchen Dingen, erst mal ein Back-up der Datei machen!

Schritt 1:

Als Erstes benennen wir die Excel-Datei “ABC.xlsx” in “ABC.exe” um.

ABC.xlsx in ABC.exe umbenennen

Schritt 2:

Mit einem Rechtsklick auf die “ABC.exe” öffnen wir nun das Kontextmenü der Datei. Mit einem Klick auf den Reiter: “An Startmenü anheften“, erstellen wir eine Datei Verknüpfung, die jetzt im Windows-Startmenü zu finden ist.

Auswahlmenü: An Startmenü anheften

Schritt 3:

Wir benennen nun die “ABC.exe” wieder in “ABC.xlsx” um.

ABC.xlsx

Schritt 4:

Wir rufen nun das Windows-Startmenü auf und suchen dort unsere eben ans Startmenü geheftete Datei “ABC.exe”. Dort öffnen wir mit einem Rechtsklick das Kontextmenü der Datei und klicken im Anschluss auf “Eigenschaften” und danach auf “Verknüpfung”. Jetzt brauchen wir lediglich nur noch die Dateiendung unserer ABC.exe abzuändern, indem wir in der Zeile “Ziel” (Bild) ABC.exe durch ABC.xlsx ersetzen. Fertig!

Windows 7: Datei umbenennen


Artikel-Infobox:



8 Kommentare zu “Windows: “An Startmenü anheften” auch für Dokumente, Ordner und Bilder”

  1. Benja sagt:

    Danke für den Tipp und super Anleitung sogar ich als Mädchen verstehe das :)

  2. Peter sagt:

    Vielen Dank. Diesen Trick kannte ich noch nicht. Der hilft mir doch sehr. Vor allem, wenn ich einen Direktzugriff auf meine Dokumente brauche.

  3. Louise sagt:

    Vielen herzlichen Dank für dieses äußerst hilfreiche kleine Tutorial. Da auch ich daheim immer wieder mit den gleichen Dateien arbeite, kommt mir dieser kleine Kniff sehr gelegen.

  4. Julia sagt:

    Sehr schönter Tip. Wenn man ihn gelesen hat, denkt man, herje, war das einfach, warum ist man nicht selber drauf gekommen. Wie auch immer, ich werde den Tip gleich umsetzen.

  5. Flo sagt:

    Hallo vielen Dank für den Tipp ;)
    hab selbst jedoch eine viel coolere Lösung gefunden:

    Einfach Shift-Taste gedrückt halten, wenn man einen Rechtsklick auf die beliebige Datei macht,
    dann bekommt man mehr Optionen angezeigt! Darunter auch “An Startmenü anheften “.

    Gruß Flo

    • Joachim sagt:

      Hi Flo,

      vielen Dank für diesen wertvollen Hinweis. Funktioniert super!
      Ich werde den Artikel demnächst bearbeiten und deine Möglichkeit aufführen.

      Grüßle

  6. Fabiooqko sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für den Tip, hat mir weitergeholfen!

    Ich habe allerdings noch eine kleine Änderung gemacht, da die “Anheften” Option bei mir nicht verfügbar ist, wenn die Datei auf einem Server liegt. Ich habe deshalb eine Kopie davon auf den Desktop gelegt und diese mittels Shift-Taste und Rechtsklick angeheftet. Anschließend habe ich die Datei auf dem Desktop wieder gelöscht. Beim Öffnen des angehefteten Links im Startmenü wurde ich aufgefordert die Datei zu suchen, die ich öffnen möchte, da sie ja nicht mehr auf dem Desktop liegt. Dann habe ich mich bequem zu meinem Dokument auf dem Server geklickt und es ausgewählt.

    Viele Grüße
    Fabiooqko

  7. Benny sagt:

    Oh mein Gott, da ist man schon Systemintegrator und dann kommt man nicht auf so simpele Dinge. Danke für den Tipp, ehrlich. Das erleichtert einem vieles…

Schreibe uns Deine Meinung!